Wir

Wir heissen PIETRO TELLAROLI und MAURIZIO RONCARATI und sind aus BOLOGNA. 1982 begannen wir mit der Aufzucht von GLOSTERS und gehoeren seitdem zum selbigen Verband, A.B.C. (Associazione Bolognese Canaricoltori). Viele Jahre tauschten wir untereinander Voegel aus, aber seit 1999 haben wir unsere Erfahrungen vereint. Als erstes erstellten wir einige Regeln unserer Zusammenarbeit wie natuerliche und variable Ernaehrung sowie tiergerechte Haltung in rigoros saubergehaltenen Kaefigen. Wir sind beide der Ueberzeugung , dass eine systematische und nicht zielgerichtete Medikamentenverabreichung im guenstigsten Fall das natuerliche physische Gleichgewicht der Voegel beeinflusst . Wir wenden eine strenge und natuerliche Auslese an, und basieren uns nicht allein auf die Mustergueltigkeit. Im Maerz , und nie frueher, legen die Weibchen ihre Eier , woraus normalerwiese die Neuligen mit jeder Farbkombination schluepfen. Sobald die Neulinge fluegge sind, werden sie in eigene kleine Kaefige gesetzt, die zur Mauserung geeignet sind. Allein danach entscheiden wir gemeinsam , welche der Voegel eventuell fuer eine Exposition interessant sind. Dabei lehnen wir uns an die Fuehrungslinien der bekanntesten englischen Zuechter , von denen wir verschiedene Exemplare erworben haben. Immer schon waren uns die Rundheit der Formen , die Ausdruckskraft der Farben des Gefieders wie auch die Erhaltung der Groesse wichtig. Da wir diese Orientierung schon immer verfolgt haben , sind wir auf jeder renomierten Ausstellung der englischen Rasse present wie z.B. die Ausstellung von Bologna , die jeders Jahr am ersten Sonntag im November stattfindet. Ebenso sind wir auf der spezifischen Ausstellung des IGS Clubs vertreten, die gewoehnlich im Dezember stattfindet. Bei derartigen Veranstaltungen gehen die Schiedsrichten mit der Vergleichsmethode vor , auch „englische Methode“ genannt : alle Voegel dergleichen Kategorie (Farbe) werden beobachtet und genauestens bewertet und mit meistens laut deutlichen Kommentaren die besten gekuert. Es ist immer eine gute Gelegenheit sich mit anderen Kollegen zu treffen und auszutauschen. Wir hoffen, auf eine grosse Anzahl Interessenten fuer die Aufzucht dieser wundervollen Rasse von Kanarienvoegel zu treffen, die uns seit vielen Jahren begeistert .